Bitte beachten Sie, dass wir am Brückentag, den 27.5.22 Betriebsruhe haben und ab 30.05.22 wieder zu Ihrer Verfügung stehen.

Please note that we will be closed on 5/27/22 and will be back at your service on 5/30/22.

Signal Generator Extender Modules SGX

Die Frequenzerweiterungsmodule für Signalgeneratoren von VDI bieten high performance Frequenzerweiterung von Mikrowellen-Signalgeneratoren bis in den THz-Bereich. Diese Module decken den gesamten Hohlleiterbereich von WR15 (50 bis 75GHz) bis WM-164(1.1 bis 1.5THz). Die SGX-Module sind kompatibel mit allen Mikrowellen-Signalgeneratoren, die die Eingangsleistung und die Frequenz des Modules treffen.  

 

 

Mögliche Konfigurationen und Optionen

Eigenschaften der Module:

  • Abdeckung des gesamten Hohlleiter-Bands
  • Hohe Testportleistung
  • Unterdrückung der Harmonischen besser als -20 dBc
  • Spannungsregulierte RF-Dämpfung
  • TTL-Steuerung ON/OFF Modulation bis ~kHz
  • Gehäuse passend für Standalone-Applikationen oder zum Montieren auf optische Tische und Probe-Stations
  • 9V DC-Netzteil

Optionen:

  • Externer mikrometergesteuerter variabler Dämpfer (0 – 30dB)
  • Ausgang Hornantenna für free space Kollpung
  • Hohlleiter Testport Erweiterung (2.5 und 5cm)
  • Erhöhung der Amplitudenmodulationsrate (bis 300MHz) mit PIN switch
  • RF-Kabel
Front und Rear Panel SGX-Module

Das Funktionsprinzip des Moduls beschreibt das Block-Diagramm. In dem Fall, in dem man das Eingangssignal für hohe Frequenzen nutzt, geht das Signal vom Generator durch zwei Verstärkungsstufen bis zum Ausgang. In diesem Fall ist der Jumper zu demontieren, um an den Eingang ranzukommen. Hat man es aber mit einer Quelle mit niedriger Frequenz zu tun, dann muss das Signal durch zwei Verstärkungsstufen.

Blockdiagram eines typischen SGX-Modules

Anwendung der Module mit Voltage-Bias Ports und Multiplikatoren

GSX-Module werden mit Voltage Bias Ports

Die GSX-Module werden mit "Voltage Bias Ports" an der Frontplatte geliefert. Dadurch ist eine Konfiguration mit externen Multiplikatoren möglich.

Spezifikationen der SGX-Module