Multiplikatoren / Multipliers

Frequenzmultiplikatoren von Virginia Diodes (VDI) werden eingesetzt, um Hochfrequenzsignale bis zum THz-Frequenzbereich zu erzeugen. Diese Bausteine basieren auf planarer Schottky-Dioden-Technologie, benötigen keine Spannung und decken einen breiten Frequenzbereich ab. Eine Kaskadierung mehrerer Multiplikatorbausteine ist auch möglich, um in einfacher Weise den Multiplikationsfaktor zu erhöhen.

VDI bietet Breitbandmultiplikatoren mit hoher Effizienz (bis 40 %), die das gesamte Hohlleiterfrequenzband abdecken. Die Frequenzdoppler gibt es von WR-15(50-75 GHz) bis WR-1.9 (400-600 GHz) und die Verdreifacher von WR-15 (50-75 GHz) bis WR-0.34 (2200-3300 GHz).

Die High-Power Doppler , die VDI für Sonderanwendungen anbietet, decken den Frequenzbereich 50 – 500 GHz ab.

 

Breitbandige Frequenzdoppler

Frequenzverdoppler haben einen koaxialen Eingangsport und einen Rechteck-Hohlleiter Ausgangsport. Die Frequenzdoppler unterscheiden sich in Konfiguration und Dimension abhängig vom Frequenzbereich. Bereiche von WR-15 bis WR-12 sind niedrige-Frequenz-Doppler. WR-10 bis WR-1.9 dagegen sind Hochfrequenz-Doppler.

 

Maße und Konfiguration eines Dopplers

 

Die Frequenzdoppler unterscheiden sich in der Konfiguration und Dimension abhängig vom Frequenzbereich. Bereiche von WR-15 bis WR-12 sind niedrige-Frequenz-Doppler. WR-10 bis WR-1.9 sind entsprechend Hochfrequenz-Doppler.

Die Frequenzdoppler müssen gebiased werden, um sie zu betreiben. Dazu bietet VDI die entsprechende Biasing-Box an, die bei der Bestellung der Doppler enthaltenist. Diese Box muss dann mit +12 V (pm 3 V) versorgt werden, um sie in Betrieb zu nehmen.

 

Bias-Box von VDI
Produktspezifikation der VDI Doppler

Breitbandige Frequenzverdreifacher:

Genau wie Doppler lassen sich auch Frequenzverdreifacher in vier Kategorien unterteilen, abhängig vom Frequenzbereich. Dadurch ändert sich auch hier die Struktur und Dimension.

 

Low Frequency (WR-15 bis WR-6.59)
Middle Frequency (WR-5.1 bis WR-1.5)
High Frequency (WR-1.2 bis WR-0.34)
Compact High Frequency (WR-1.2 bis WR-0.34)