Verstärker / Amplifiers

Bei der Beschaffung eines HF-Verstärkers gibt es neben den rein funktionalen Kriterien auch Zusatzkriterien, die auf den ersten Blick weniger ins Auge springen. Die Entscheidungskriterien bei der Auswahl von Verstärkern sind üblicherweise:

  • Zunächst stellt sich die Frage, welche Bedeutung für die gewünschte Anwendung die Rauscheigenschaften (Rauschfloor sowie additives Phasen- und Amplituden­rauschen), die benötigte Frequenzbandbreite, die notwendige Linearität für modulierte Signale und die benötigte  HF-Leistung im Zusam­men­spiel haben.

  • Neben den reinen HF-Verstärkermodulen, die nur die gewünschte Funktionalität bieten, aber z.B. durch Sensorik, Stromversorgung, etc. noch zu einem wirklich funktionsfähigen Instrument gemacht werden müssen, kommen auch HF-Verstärkersysteme mit erweitertem Funktionsumfang in Frage. Diese bieten neben schnell agierenden Schutzfunktionen bei Überlast oder Übertemperatur auch die Möglichkeit der Fernsteuerung mit digitalen Schnittstellen an. Damit kann auch eine Steuerung und Überwachung der Ausgangs- und Eingangssignale durchgeführt werden.

  • Außerdem unterscheidet man in sogenannte „Solid State“ bzw. Halbleiter- und in Röhrenverstärker (z.B. Wanderfeldröhren, auch genannt TWTs: Travelling Wave Tubes“). Wanderfeldröhren sind vergleichsweise günstig zu bauen und können sehr hohe HF-Leistungen bei gleichzeitig hoher Bandbreite und hohen Betriebs­frequenzen erzielen. Durch die Kombination mehrerer Module kann die Ausgangs­leistung dabei noch weiter gesteigert werden.

Durch unsere Lieferanten B&Z Technologies, Keysight Technologies, Maury Microwave, Mi-Wave, Millitech, Ophir RF oder Quarterwave decken wir ein weites Spektrum für Ihre Anforderungen ab. Dazu bieten die meisten Anbieter auch Sonderentwicklungen für Aufgaben, die nicht mit Standardverstärkertypen gelöst werden können.

 

B&Z

Keysight

Maury

Mi-Wave

Millitech

Ophir RF

Quarterwave

LNA Verstärker

50kHz – 42GHz

 

 

 

 

 

 

Breitbandige Koaxial-Verstärkermodule für die Messtechnik

100MHz-50GHz

10MHz-50GHz

0,7 – 26,5GHz

 

18-60GHz

 

 

Verstärkermodule in Hohlleitertechnik (bandbegrenzt)

7 -46GHz

 

 

 

17GHz-140GHz

18-110GHz

 

 

Breit- und Schmalband Leistungsverstärkermodule

10MHz – 50GHz

 

 

0,7 – 26,5GHz

 

 

1MHz-6GHz

bis zu 6Oktaven

1-100Watt

 

Breit- und Schmalband Hochleistungsverstärker in 19“ Gehäuse

 

 

700MHz-26,5GHz

bis 50Watt

 

 

10kHz-6GHz

bis 600Watt bei einer Oktave

 

Röhrenverstärker (TWT) im Rack System

 

 

 

 

 

2-40GHz
bis 4500Watt

1-36GHz

200Watt bei einer Oktave,

40kW Schmalband

Maury Microwave HF-Verstärker

Mit mehr als 60 Jahren Markterfahrung verfügt Maury über ein lückenloses Produktportfolio und ein ausgezeichnetes „Know-How“ für Design, Bau, Training und Support von schlüsselfertigen Mess- und Modellierungslösungen zur Charakterisierung von Halb­leiterbauelementen. Diese Messsysteme werden beispielsweise für die Parameter­extraktion, Modellierung und Validierung von Bausteinen für Kommunikations­systeme (4G, 5G Base-Station, Mobiltelefon, WLAN-Systeme), die Radartechnik, industrielle Leistungs­verstärker und die Messtechnik verwendet. Neben den zahlreichen Anwendungen in der 50Ω-Wellenwider­stands­umgebung stehen auch Lösungen zur Charakterisierung von Leistungs­bausteinen bei kleineren Wellenwiderständen zur Verfügung.

 

Maury’s einzigartige Aufstellung rührt aus der jahrzehntelangen Erfahrung aus Messtechnik und Load Pull Systemen. Neu hinzugekommen sind nun Verstärkermodule, die speziell für aktive- und hybride Load Pull Anwendungen optimiert wurden. Dabei wurde auf eine hohe Verstärkung, Bandbreite, Ausgangsleistung und spektrale Reinheit sowie auf eine sehr geringe Abhängigkeit dieser HF-Eigenschaften bei Lastwechseln der Probe geachtet.

 

Die Verstärker von Maury Microwave werden vor der Auslieferung intensiv getestet. So gehören zusätz­lich zu den üblichen Funktionstests auch Burn-In-, Lebensdauer- und Stresstests über dem Betriebstemperaturbereich zur Abschlussprozedur. Die umfangreichen Ergebnisse werden mit den Verstärkern ausgeliefert, um den Anwender Einblick in die erzielten Eigenschaften zu geben.

 

Charakteristika und besondere Vorteile

  • Verwendung zuverlässiger GaN-Halbleitertechnologie
  • Hohe HF-Leistung über das gesamte Band mit geringem Gain-Ripple
  • Hohe Linearität für Breitbandkommunikationstests
  • Integrierte Schutzschaltkreise
  • Variable Verstärkungsanpassung
  • Aussagekräftige Informationen über das Display

Verfügbare Load Pull Standard-Verstärker von Maury Microwave

Modell

Frequency Range(GHz)

Typical Psat (W)

Min. Psat (W)

Min. Small Signal Gain (dB)

Gain Adj. (dB) Max.

Typ 2nd Harmonic Power (dBc)

MPA-0G7-6G-16

0.7 - 6

16

16

44

20

-15

MPA-0G7-6G-50

0.7 - 6

50

50

49

20

-15

MPA-2G-6G-20

2 - 6

20

20

45

20

-15

MPA-2G-6G-50

2 - 6

50

50

49

20

-15

MPA-2G-18G-16

2 - 18

16

13

41

20

-15

MPA-2G-18G-30

2 - 18

30

24

39

20

-15

MPA-6G-18G-5

6 - 18

5

5

38

20

-15

MPA-6G-18G-20

6 - 18

20

16

45

20

-15

MPA-6G-18G-50

6 - 18

50

40

50

20

-15

MPA-8G-12G-30

8 - 12

30

30

47

20

-35

MPA-8G-12G-50

8 - 12

50

50

49

20

-35

MPA-18G-26G5-1

18 - 26.5

1

1

30

15

N/A

MPA-18G-26G5-5

18 - 26.5

5

5

37

15

N/A