Einfache Probearme mit Standard Probenadeln

Der Probeholder spielt eine durchaus nicht zu unterschätzende Rolle in der gesamten Messkette.

Sind die zu messenden Signale nicht zu klein und das Rauschen nicht zu groß, reichen einfache Probe Holder, gegebenenfalls mit koaxialem Anschluss, aus. Gesteigerte Anforderungen an die Messgenauigkeit, besonders im Bereich kleiner Ströme, können gut mit triaxialen Probearmen gemessen werden. Diese werden alle mit Standard-Probenadeln bestückt. Für High-End Anforderungen kommen zu angepassten Probeholdern dann auch noch spezielle abgeschirmte Nadeln. Diese Aufbauten stellen zwar höchste Ansprüche an alle verwendeten Komponenten, sind aber die Grundvoraussetzung bei Messungen kleinster Ströme, Spannungen oder Kapazitäten.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Probearmen haben, kontaktieren Sie gerne

Herrn Norbert Bauer
mail:
Tel.:   +49 (0)7032 / 895 93-0